Eingangstür mit Clownsgesicht

WICHTIGER APPELL MKFFI

Wichtiger Appell an alle Eltern, die aufgrund der Neuregelung einen Betreuungsanspruch haben:

EB 3 MKFFI

NEUREGELUNG

Ab Montag, 23.03.2020 gilt eine NEUREGELUNG zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind.

Informationen MKFFI 

Informationen MKFFI

Hier verlinken wir Informationen vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW für Sie!

EB 1 MKFFI

EB2 MKFFI

EB MKFFI Arabisch

EB MKFFI Englisch

EB MKFFI Türkisch

Corona

Aufgrund der aktuellen Lage schließt unsere Einrichtung vorerst ab Mittwoch, den 18.03.2020.

 

 BLEIBEN SIE GESUND!

Notfbetreuung

Für Kinder, deren Eltern Schlüsselpersonen sind, wurde eine NOTBETREUUNG installiert.

Die Notbetreuung ist ausschließlich Kindern von Eltern vorbehalten, die in systemrelevanten Berufsgruppen arbeiten und deren Arbeitskraft für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur unverzichtbar ist. 

 

 

 

 

 

 

Großeltern-MitMachMittag

Die in KW 17 geplanten Großeltern-MitMachMittage fallen aufgrund der aktuellen Lage in diesem Jahr leider aus!

Elternsprechtage

Die Elternsprechtage der Sternen- und der Regenbogengruppe werden nachgeholt, sobald sich die Lage wieder normalisiert hat.

Anfahrt

Adresse

Evangelisches Familienzentrum Alpen

Im Dahlacker 9
46519 Alpen

Wegbeschreibung

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Vom Ortszentrum – der großen Ampelkreuzung aus – geht es auf der Lindenallee Richtung Volksbank bzw. Westen.

Nach gut 50m (vor der Volksbank) links abbiegen in die Straße "Adenauerplatz", die im weiteren Verlauf "Im Dahlacker" heißt.

Nach etwa 300 Meter liegt das Familienzentrum auf der linken Seite.

Es gilt, die Augen offen zu halten, da unsere Einrichtung unauffällig in das Wohngebiet integriert und von Grün umgeben ist. Als erstes erkennt man den Schaukasten der Kirchengemeinde und den Parkplatz.

Umgebung

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Sie wissen gar nicht, wo Alpen überhaupt liegt?

Nein, nicht im Süden Deutschlands, sondern am schönen Niederrhein, nordwestlich des Ruhrgebietes. Im Umkreis von etwa 10 km befinden sich die Städte Geldern, Kamp-Lintfort,  Rheinberg, Wesel und Xanten.

Durch die eigene Autobahnabfahrt an der A57 ist eine gute Anbindung gewährleistet. So erreicht man z. B. Duisburg in weniger als einer halben Stunde.

Übrigens ist man auch mit der Bahn in 40 Minuten in Duisburg.

Lage

Das Ev. Familienzentrum liegt zentral, es ist fußläufig vom Ortskern entfernt. Das Umfeld ist geprägt von Einfamilienhäusern und Spielstraßen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Grund- und Weiterführende Schulen,sowoe Geschäfte. Die evangelische Kirche und das Gemeindehaus sind ebenfalls fußläufig zu erreichen. Vor unserem Familienzentrum sich aussreichend Parkplätze vorhanden. Das Familienzentrum liegt zentral und trotzdem waldnah.